Ep. 40: Infrarot Lensflares im Gegenlicht – InfraBlue

In der Infrarot Fotografie ergeben sich ein paar Probleme und Bildfehler, die man so in der „normalen“ Fotografie gar nicht mehr kennt. Lensflares in Gegenlichtsituationen sind ein Beispiel, weshalb es eher üblich ist die Sonne nicht direkt im Bild zu haben. Dennoch kann es manchmal lohnend sein, es eben doch zu tun und die entstehenden „Bildfehler“ direkt in die Bildkomposition mit aufzunehmen. Die tiefstehende Sonne wurde hier bewusst als Gegengewicht zum Baum auf der rechten Bildseite platziert. Die Lensflares ragen über das komplette Bild und geben damit der Sonne eine noch sehr viel größere Bedeutung im Bild. Ohne die Lensflares wäre sie wohl „nur“ der hellste Punkt im Bild, so aber beeinflusst sie die komplette Szenerie bis in die Schattenbereiche hinein.

Das Foto ist übrigens auf der Insel Rügen entstanden, dort findet Anfang Juli 2022 ein Infrarot Workshop statt und es sind noch Plätze vorhanden:

Auf YouTube:
https://www.youtube.com/c/IRreCams

Mehr zu darktable:
https://www.darktable.org