Milky Way in Teide National Park

Milchstraße im Teide Nationalpark 7 - Astromodifizierte Sony A7s - ©David Behne

A post by David Behne

I recently had my Sony A7s modified with an astro filter at IRreCams. The first chance to test the converted camera came in summer on Tenerife. In the middle of the island lies the volcanic national park Teide. Although the island is not very big and some cities are located around the national park, the quality of the night sky there is incredibly good. Possibly this is due to the altitude of 2000 meters, where you can already escape the light pollution of the coastal cities a bit. The park is full of lava, rocks, cacti and plants. So it is not difficult to find an interesting foreground for landscape photography with night sky. One has almost too much choice.

Continue reading „Milchstraße im Teide Nationalpark“

Infrared in Portrait, Street and Architecture Photography

Potsdam-Babelsberg - Klaus D. Fahlbusch

An article by Klaus D. Fahlbusch

I experimented with infrared films (ORWO, later Konica) back in the days of analogue negative film. Certain experiences from that time, for example the angle of sunlight to the desired effect, are still valid today. For me, only the use in black and white photography is interesting, for which I have tried out several cameras.

Continue reading „Infrarot in Portrait, Street und Architektur Fotografie“

Analog and digital Infrared Photography - lumaho magazine

lumaho Magazin 01 2021

Analog and digital Infrared Photography have a lot in common, and yet they couldn't be more different. Manfred Hofmann knows both sides of infrared photography. He is the author of the magazine lumaho, which is published about twice a year. The First Issue 2021 is exclusively about Infrared Photography, from a digital and analog point of view.

Continue reading „Analoge und digitale Infrarot Fotografie – lumaho magazin“

Nicht nur Landschaften. IRre Street-Fotografie

Barcelona im Park von Michael Henning Rost

Ein Beitrag von Michael Henning Rost

Nun ist sie wieder da – die typische Zeit für die Infrarotfotografie. Sonnenschein, frische grüne Blätter an den Bäumen, saftige Wiesen in weiten Landschaften und ein paar schneeweiße Wolken am tiefblauen Himmel. Und dann noch eine alte Kirchenruine oder ein Schloss auf dem Gipfel eines Hügels. Welcher Liebhaber von IRren Fotos freut sich nicht auf diese tollen Motive?

Aber auch abseits der Fotografie von scheinbar schneebedeckten Landschaften bietet die Infrarotfotografie viele kreative Möglichkeiten.

Continue reading „Nicht nur Landschaften. IRre Street-Fotografie“

IR-Panorama Fotografie

Infrarot Fotografie ist spannend, deswegen seit ihr ja auch sicherlich hier auf dieser Seite. Panorama Fotografie? Auch spannend! Wer sich schon immer gefragt hat, ob sich beides auch kombinieren lässt, dem sei ein Beitrag von Martin Wolfert ans Herz gelegt. Er erklärt hier Schritt für Schritt wie er vorgeht und zu solchen 360° Aufnahmen kommt. Klickt mal rüber in seinen Blog auf lichttraeumer.de!

Erste Schritte mit der Fuji X-E1

Bild: © Martin Wolfert


Das ist schon ein ganz besonderes Gefühl, wenn man das Erste Mal seine neue IR Kamera in der Hand hält und auf den Auslöser drückt. Alles ist anders, irgendwie neu und aufregend. Ein zufriedener Kunde hat dieses Gefühl und seine Erfahrungen kürzlich in seinem blog niedergeschrieben. Der Beitrag ist kurzweilig und informativ geschrieben, mit schönen Bildern! Ein Besuch im blog von Martin Wolfert lohnt sich definitiv, klickt euch mal rüber!

blog.lichttraeumer.de